Chicco Windeleimer

Chicco Windeleimer
Chicco Windeleimer. Bildquelle: Chicco, Amazon.de

Der Chicco Windeleimer arbeitet mit einem System, welches ohne teure Nachfüllkassetten auskommt. Der Windeleimer von Chicco wird dabei mit handelsüblichen 25 Liter Müllbeuteln verwendet. Das spart die hohen Folgekosten der Nachfüllkassetten. Dafür ist der Windeleimer mit einem Preis von etwa 50 Euro in der Anschaffung etwas teurer. Das Fassungsvermögen des Windeleimers wird vom Hersteller mit etwa 30 Windeln angegeben. Der Windeleimer selbst besteht aus Kunststoff, welcher einen qualitativ gut verarbeiteten Eindruck macht.

Die Handhabung des Chicco Windeleimers gestaltet sich recht einfach. Dabei ist das System des Windeleimers recht simpel aufgebaut. Die Windel wird einfach in die Öffnung des Eimers gelegt. Nun betätigt man den Hebel und die Windel verschwindet im Eimer. Also in etwa so wie beim Diaper Champ Windeleimer. So ist die Bedienung des Windeleimers auch problemlos mit einer Hand möglich.


Fakten zum Chicco Windeleimer

  • System: herkömmliche Mülltüten
  • Farbe: weiß
  • Maße: 26 x 24,5 x 48,5 cm
  • Gewicht: 2,1 kg
  • Rückgaberecht: 30 Tage
  • Bewertungen: 4,4 von 5 Sternen (bei ca. 5300 Bewertungen) auf Amazon.de

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Verwendbar mit allen handelsüblichen Müllbeuteln, kein Kassettensystem
  • Großes Fassungsvermögen: bis zu 25 Windeln
  • Quasi geruchsfrei
  • Einfache Bedienung

Nachteile

  • Anschaffungskosten etwas hoch, allerdings relativiert sich der Preis durch die Nutzung von handelsüblichen Müllbeuteln

Bewertung des Chicco Windeleimers

2. Platz in unserem Windeleimer-Test

Geruchsdichtigkeit
Größe
Kosten
Praxis
Umwelt

Fazit

Recht Praxistauglicher, großer Windeleimer der auch ohne teures Nachfüll-Kassettensystem auskommt. Durch das etwas einfachere Verschlussystem, hat der Chicco Windeleimer den Testsieg dem Diaper Champ überlassen müssen.

4.2

Video zur Anwendung des Chicco Windeleimers

Chicco Windeleimer lässt (fast) keine Gerüche durch

Das große Plus des Windeleimers ist, dass er keine Gerüche nach außen durchlässt. Naja fast. Nur beim Wechseln der Müllbeutel kann es vorkommen, dass Gerüche nach außen entweichen. Wenn man den Müllbeutel aber vor dem Wechseln zudrückt halten sich auch hier die Gerüche in grenzen. Auch die Reinigung gestaltet sich einfach. Der Kopf des Chicco Windeleimer lässt sich auseinander bauen. So lässt sich auch das System des Eimers gründlich reinigen.

Fazit zum Chicco Windeleimer

Der Chicco Windeleimer ist für jeden zu empfehlen, der auf der Suche nach einem guten Windeleimer ist, welcher ohne die teuren Nachfüllkassetten auskommt und dabei so gut wie keine Gerüche durchlässt. Den etwas höheren Anschaffungspreis kann man verschmerzen, da man dafür die hohen Folgekosten der Nachfüllkassetten spart. Eine Packung Müllbeutel bekommt man schon für ein paar Euro und diese halten dann auch mehrere Wochen. Wer also auf der Suche nach einem Windeleimer ist, welcher keine hohen Kosten verursacht, der kann mit dem Chicco Windeleimer zwar nicht viel falsch machen, ggf. sollte hier aber der Diaper Champ Windeleimer bevorzugt werden, da der Windeleimer durch das Verschlusssystem etwas praxistauglicher ist.