Angelcare Windeleimer

Angelcare Windeleimer
Angelcare Windeleimer Variante Comfort Plus, Bildquelle: Angelcare, Amazon.de

Der Angelcare Windeleimer Comfort Plus gehört zu den bekanntesten Windeleimern auf dem Markt und ist der zweite Kandidat in unserem großen Windeleimer Test.

Wir haben uns für Sie den Comfort Plus Windeleimer von Angelcare einmal genauer angeschaut. Wenn man sich für den Windeleimer von Angelcare entscheidet, hat man die Auswahl zwischen zwei Varianten. Zum einen die Variante Comfort und zum anderen die Variante Deluxe. Der wesentliche Unterschied der beiden Varianten liegt darin, dass der Angelcare Deluxe über einen Trittschalter verfügt. So hat man die Hände frei und kann den Windeleimer bequem mit dem Fuß öffnen. Dafür hat der Angelcare Comfort etwas mehr Fassungsvermögen als der Angelcare Deluxe. So finden im Angelcare Comfort etwa 46 Windeln Platz. In den Angelcare Deluxe passen hingegen nur etwa 28 Windeln.


Fakten zum Angelcare Windeleimer

  • System: Kassettensystem mit antibakterieller Folie
  • Farbe: perlweiß creme
  • Maße: 26 x 26 x 69 cm (57 Windeln)
  • Material: Kunststoff
  • Gewicht: keine Angabe
  • Rückgaberecht: 30 Tage
  • Bewertungen: 4,3 von 5 Sternen (bei ca. 32 Bewertungen) auf Amazon.de

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Optimaler Geruch Schutz Dank luftundurchlässigen 7-schichtigen Folienschlauch mit Geruchsbarriere
  • Extra großes Fassungsvermögen erspart den häufigen Gang zur Mülltonne
  • Zwei unterschiedliche Größen verfügbar
  • Rückenfreundliche Höhe
  • Umweltschonendes Folienschlauch-System

Nachteile

  • Nur kleinere Variante Deluxe verfügt über einen praktischen Trittschalter
  • Durch das geringe Gewicht kann der Windeleimer schnell umkippen
  • Zwar geringe Anschaffungskosten aber hohe Folgekosten durch Kassetten-System

Bewertung des Angel Care Windeleimers

3. Platz in unserem Windeleimer-Test

Geruchsdichtigkeit
Kosten
Praxis
Umwelt
Größe

Fazit

Praxistauglicher, absolut geruchsfreier Windeleimer, der mit Hilfe eines Folienschlauches die Umweltbelastung niedrig hält und nicht einzelne Kassetten benötigt.

4

Angelcare Windeleimer mit umweltschonenden und geruchsfreiem System

Das System des Angelcare Windeleimer ist darauf ausgelegt, den Folienverbrauch möglichst gering zu halten. Dies schont nicht nur die Umwelt, sondern reduziert auch die Kosten. Die Windeln werden hierbei in einen Folienschlauch verpackt. Anders als zum Beispiel beim Sangenic Windeleimer werden sie jedoch nicht einzeln verpackt sondern zusammen im Schlauch gelagert. Auf diese Weise wird deutlich weniger Folienschlauch verbraucht. Hierbei muss man auch den speziellen Folienschlauch des Angelcare Windeleimers erwähnen. Der Folienschlauch besteht aus mehreren Schichten die eine Geruchsbarriere bilden. So lässt der Angelcare Windeleimer keine Gerüche nach draußen durch.

Video zur Anwendung des Angelcare Windeleimers

Gute Verarbeitung und einfache Bedienung

Der Angelcare Windeleimer Comfort Plus ist qualitativ sehr gut verarbeitet. Der Windeleimer ist aus einem stabilen Kunststoff und durch die Zigarrenform hat er einen guten Stand. Zudem ist er mit seiner Höhe von 69cm sehr rückenschonend. Auch die Bedienung des Angelcare Windeleimer ist kein Problem. Einfach den Deckel öffnen und die Windel in den Folienschlauch drücken. Dies ist auch mit einer Hand möglich. Bei Modell Angelcare Deluxe lässt sich der Deckel sogar per Fußpedal öffnen.

Die Entleerung ist dabei genauso einfach. Den Windeleimer in der Mitte per Knopf öffnen und umklappen. Nun liegt der Folienschlauch vor einem. Dieser wird mittels eines im Windeleimer integriertem Messer abgeschnitten und kann nun zugeknotet werden. Angst um ihr Baby müssen sie übrigens nicht haben. Das Messer ist mit einer Kindersicherung versehen und liegt im Inneren des Windeleimers.

Hohe Folgekosten durch Nachfüllkassetten

Der Angelcare Windeleimer Comfort ist mit einem Preis von um die 10 Euro recht günstig in der Anschaffung.

Da der Windeleimer Comfort von Angelcare aber mit einem Nachfüllkassettensystem arbeitet, kommt es leider zu hohen Folgekosten durch die Nachfüllkassetten. Mit etwa 7 Euro pro Kassette sind diese nicht gerade günstig. Wer also einen sehr günstigen Windeleimer sucht, für den ist der “Windeleimer Comfort” von Angelcare nicht unbedingt die beste Wahl.

Fazit zum Angelcare Windeleimer

Wer eine besonders empfindliche Nase hat und unangenehme Windelgerüche vermeiden will, der ist mit dem Angelcare Windeleimer Comfort Plus gut beraten, denn er kann als “geruchsdichter Windeleimer” bezeichnet werden. Die Nachfüllkassetten sind zwar etwas teuer, aber wer nicht unbedingt aufs Geld schauen muss, der findet mit dem Angelcare einen sehr guten Windeleimer mit durchdachtem System. Für alle anderen gibt es ja noch weitere kostengünstigere Alternativen auf dem Markt.